Ästhetische Dermatologie

In unserer Praxis in Düsseldorf konzentriert sich die Hautärztin Dr. Barbara Meyer-Lehmann auch auf die ästhetische Dermatologie. Leistungen die in diesem Zusammenhang in unserer Praxis angeboten werden beinhalten: Camouflage Make-Up, Entfernung von Alterswarzen und –flecken, Entfernung von Besenreisern, Entfernung von Blutschwämmchen, Entfernung von Couperose, Entfernung von Fetteinlagerungen am Auge, Entfernung von Grießkörnern, Entfernung von Pigmentflecken, Entfernung von Stielwarzen, Entfernung von Tätowierungen, Faltenbehandlungen und Masken.

1.)Camouflage Make-Up wird gerne von Hautärzten verwendet um eine bessere Abdeckung von schwerwiegenden Hautfehlern zu gewährleisten. Die Kosmetika, die in der Düsseldorfer Praxis verwenden werden sind auf einer Wachs-Öl-Basis, die sehr gut abdeckt und widerstandsfähig ist. Diese Eigenschaft von Camouflage erlaubt ein erfolgreiches Abdecken kritischer Hautstellen selbst bei schlechtem Wetter oder körpereigenen Flüssigkeit, wie z.B. Schweiß. Entsprechende Produkte, die Ihnen der Hautarzt verschreiben kann, decken bis zu 55% besser ab als herkömmliche Kosmetika. Daher eignet sich Camouflage ausgezeichnet zum Kaschieren von Feuermalen, Narben, Augenrändern, Altersflecken, Vitiligo, Krampfadern und Couperose. Weitere Einsatzgebiete sind sowohl das Abdecken von Tätowierungen als auch Gelegenheiten, bei denen ein langlebiges Make-Up unter schwierigsten Bedingungen gefragt ist, wie etwa im Tanzsport, Synchronschwimmen oder beim Braut-Make-Up. Bei In unserer Düsseldorfer Praxis werden zu Überdeckung schwerwiegender Hautfehler  vor dem Camouflieren Komplementärfarben aufgetragen: Grün bei roten Verfärbungen, Orange bei bläulichen Flecken und Gelb bei lilafarbenen Verfärbungen der Haut. Die Hautärztin kann ebenfalls Unebenheiten vor dem Auftragen der Camouflage-Fundation (Grundierung) mittels eines plastischen Camouflage-Präparats ausgleichen. Erst danach wird die eigentliche Camouflage-Creme dünn auf die betroffene Stelle aufgetragen und zu den Rändern hin mit einem Make-up-Schwämmchen ausgestrichen. Für die gute Haltbarkeit sorgt ein Fixierpuder oder -Spray, das die Kosmetik abschließend versiegelt. Zur Entfernung gibt es spezielle Reinigungspräparate, die die hohe Pigmentdichte schonend auflösen.

Bei Fragen zum Procedere können Sie gerne eine E-Mail an unser Praxis Team schreiben oder sich telefonisch melden.

2.) In der Düsseldorfer Praxis am Wehrhahn bietet Frau Dr. Meyer-Lehmann die  Entfernung von Alterswarzen (Seborrhoische Keratose) an. Eine genetische Disposition kann im Alter zu solchen unerwünschten gutartigen Tumoren führen. Äußerliche Einflüsse spielen bei der Entstehung keine Rolle. Am häufigsten wird die seborrhoische Keratose im Gesicht, am Oberkörper, am Handrücken und an den Vorderseiten der Arme von Hautärzten festgestellt. Die Hautärztin Frau Dr. Meyer-Lehmann berät Sie gerne, ob es notwendig ist die Alterswarzen zu entfernen. Dies kann aus kosmetischen Gründen empfehlenswert sein, oder wenn es zu mechanischen Einschränkungen und Irritationen durch die Alterswarze kommt.  In den beiden genannten Fällen kann die Alterswarze entweder vereist werden oder mit Hilfe eines so genannten scharfen Löffels von einem Hautarzt abgetragen werden. Diese Verfahren kommen für Hautärzte allerdings  nur dann infrage, wenn die Diagnose eindeutig ist und  eine Biopsie erfolgt ist.

 

3. Auch die Entfernung von Besenreisern wird in der Praxis in Düsseldorf von der Hautärztin Dr. Barbara-Meyer Lehmann angeboten.